Google (Samsung) Nexus S (Videotest & Unboxing)


Veröffentlicht von Dirk Schuetzner am 18.05.2011 15:11h
Punkte   (8 von 10)
TabletMit dem nur  125 x 63 x 11,5 mm dünnen und knapp 140 Gramm schweren Nexus S stellt Google (Samsung hat es gefertigt) sein zweites Smartphone auf der Basis von Android (2.3.4) vor. Das Nexus S kann mit einem Zoll Super-LCD-Touchscreen aufwarten, der  recht hell und kontraststark  erscheint.  Die Auflösung beträgt 480 x 800 Pixel. Unterwegs ist man dank HSDPA und WLAN b/g/n online und über  Quad-Band ist es nahezu überall auf der Welt einsetzbar.  Google setzt beim Nexus S auf die neue Damit kann man sein Handy als Kreditkarte bzw. Bezahldienst nutzen. Mangels Einsatzmöglichkeiten in Deutschland ist diese Funktion aber praktisch nutzlos. Die Deutsche Bahn ("Touch and Travel") hat NFC aber bereits einen Feldversuch gestartet. Mit dem PC oder Mac verbindet man sich über  Bluetooth sowie USB.



Im Nexus S sorgt ein Hummingbird-Prozessor mit 1 Gigahertz Taktfrequenz für ausreichend Speed. Die 5-Megapixel-Kamera mit HD-Videofunktion (720p) samt LED sorgt für gute Fotoqualität Das Nexus S  kann nicht über microSD-Karten erweitert werden, der interne Speicher beträgt aber bereits 16 GB. Den Videotest gibt es in HD auf YouTube oder direkt im Anschluss:






  

Weiterleiten | Zurück zur Übersicht ]